Wer sind die Gründerinnen?

Wir sind vier Gründerinnen, Annette Temmeyer, Maike Sieverding, Almut Schepers und Bärbel Börger. Drei von uns haben selber ein jeweils sehr unterschiedlich beeinträchtigtes Kind.
Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie es sich anfühlt, wenn mit einer Diagnose die Welt auf den Kopf gestellt wird und auch, wie schwierig es ist, Antworten auf die vielen Fragen zu bekommen, die plötzlich neben allen Ängsten und Sorgen im Raum stehen.
Wir wissen, wie es ist, wenn man gefühlt nur noch googelt, damit für das eigene Kind passende Ärzte, Therapeuten und Therapien gefunden werden.
Und wir wissen, wie schwierig es gerade zu Beginn ist, auf Menschen zu treffen, die die eigene Situation kennen und mit denen Sorgen geteilt werden können.
Wir möchten anderen Familien Mut machen und helfen, diese besondere Situation zu meistern.